russisch lernen

Wie war das mit den Russischen Verben?

Bevor Ihr gleich loslegt und hoffentlich wie die Wilden russische Verben konjugieren übt – neben der Deklination der Substantive definitiv eine der Schwerpunkte beim Erlernen der russischen Sprache – will ich hier nochmal einen schnellen Rückblick auf das russische Verbsystem wagen.

Wiederholung der Russischen Verben

Für jedes Deutsche Verb gibt es 2 russische Verben, d.h. zwei verschiedene Formen, eines mit imperfektem Aspekt (несовершенный вид) und eines mit perfektivem Aspekt. (совершенный вид).

Das imperfektive Verb beschreibt eine nicht abgeschlossene Handlung, d.h. den Prozess oder eine sich regelmässig wiederholende Handlung

Das perfektive Verb beschreibt eine abgeschlossene, zeitlich begrenzte Hanldung, d.h. das Resultat oder eine eimalige Handlung.

Beispiel: das Verb – lesen – auf Russisch

Imperfekte Form von lesen: читать

Какие бесплатные газеты вы читаете каждый день?
Welche kostenlosen Zeitungen lesen Sie jeden Tag?

Hier wird ganz deutlich das es sich nicht um eine Frage zu einer einmaligen Handlung, sondern einer wiederkehrenden Handlung geht. Das „jeden Tag“ ist der Indikator das wir hier das Verb in der imperfektiven Form verwenden müssen.

Perfektive Form von lesen: прочитать

Я прочитал ваш рассказ со скоюбю и со стыдом.
Ich lass Ihre Erzählung mit Trauer und Scham.

Beschreibt eine einmalige und abgeschlossene Handlung. Ich habe die Erzählung (1 Mal) gelesen und auch durchgelesen – bis zu Ende.

Hier erfährst Du, wie Du das konjugieren der Verben im Russischen üben kannst.



Kommentare
Romanov
8. April 2011

Привет!
Wenn man russiche Verben konjugieren übt, sollte man auch deutsche Verben konjugieren können.
Es heißt:
Ich las Ihre Erzählung mit trauer und Scham.
von
lesen – las – gelesen
nicht zu verwechseln mit
lassen – ich lasse (umgangssprachlich: ich lass)
lassen – ließ – gelassen

Спасибо!