russisch lernen

Wie geht es auf einer Baustelle in Russland zu?

Als ich neulich durch Sankt Petersburg spazierte, sah ich ein russischen Notdienst, der gerade dabei war einen Wasserschaden oder ähnliches zu beheben.

Russische Baustelle

Es wird ja in Russland an vielen Ecken gebaut, ob nun Grossbaustellen in Moskau, oder kleinere Einsätze wie folgender in St.Petersburg.

Als ich mir also genauer die Arbeiten ansah, musste ich ein wenig schmunzeln, und konnte mir nicht verkneifen, folgendes Bild zu machen. Ihr seht zwar noch die Schaufel vom Bagger, aber nicht den Baggerfahrer (der einzige der arbeitet), dafür könnt ihr gut erkennen, wie 9 (!) Bauarbeiter daneben stehen und fachmännisch beobachten was der Baggerfahrer so anstellt 😉

Baustelle in Russland

Bauarbeiten in Russland

Okay, stehen, hocken, knien und schauen sind ja auch anstrengende Tätigkeiten, und dass man nicht immer auf der Baustelle benötigt wird, musste ich in meiner 1 Jährigen Zeit als Bauarbeiter ja auch lernen 😉



Kommentare
6. Juli 2010

Ich habe das „Glück“ seit Oktober direkt über einer Baustelle zu wohnen. Glaub‘ mir, in Deutschland machen die Bauarbeiter das ganz genauso 😉

PS: bin zufällig über Deine Seite gestolpert, gefällt mir schon jetzt ziemlich gut!

27. Juli 2010

Hi Sine,

ich hoffe bald wieder einen Bloggerrythmus zu finden und mehr zu posten ;))

Klaid
17. Dezember 2010

Haha… So lustig! Trifft 100% zu. So typisch für den Beruf. Muss auch immer schmunzeln =)=)=) und diese anstrengenden ernsten Gesichter noch dazu