russisch lernen

Trickfilm: die sowjetische Variante von Puh der Bär

Über den russischen Trickfilm „der gestiefelte Kater“ hatte ich ja bereits gebloggt, heute gibt es einen sehr sehenswerten sowjetischen Trickfilm, von dem es sogar sehr viele Folgen gibt: Winnie Pooh – oder Puh der Bär!

Auf Russisch heisst er Winni Puch – Винни-Пух – und heute will Winni Puch Freunde besuchen – „Винни-Пух идёт в гости



Kommentare
15. Oktober 2010

hey hey!

Danke für deinen Blog, macht immer wieder Spaß, hier zu lesen und bissl Russisch zu lernen. Ich werde kommende Woche auch in Moskau sein, da ich von meinem Studium in Tartu, Estland ein Reiseangebot habe für 4 Tage! Im Russischkurs haben wir letztens auch erstmals Winni Puch gesehen, ein wirklich schöner Trickfilm!

Okay, schreib weiter, dann les ich weiter! Blogge übrigens auch bei wordpress, vielleicht liest man sich ja mal quer 😉

Gruß, Julian

15. Oktober 2010

Hallo Julian,

Vielen Dank für deinen Kommentar und dein Lob, ich werde natürlich auch weiterhin versuchen regelmässig über Russland und Russisch lernen zu bloggen. Bis bald!