russisch lernen

Rechner kaputt !!!

Arghh, jetzt hat es mich erwischt, beziehungsweise meinen Rechner, er ist an der zweitbes….cheidensten Stelle kaputt gegangen. Das allerschlimmste auf meiner Bewertungsskala ist die Festplatte – meine hat es zum Glück nicht erwischt.

Bei mir ist die im hinteren Rechnerteil befindliche Steckverbindung für die Stromversorgung kaputt gegangen, das hab ich auch erst mitbekommen als die Batterie alle war – was weitere Probleme bedeutet.

Was geht nicht mehr?

Nun, man kann das Stromkabel nicht mehr an den Rechner anschliessen, die Batterie nicht mehr aufladen – und der Rechner ist wertlos. Es gibt ja heutzutage soviel Batteriemodelle wie Rechner, also fast unmöglich jemanden zu finden der die gleiche Batterie hat.

Kann man es reparieren?

Zuerst hab ich mal den ganzen Rechner aufgeschraubt, schliesslich kann nicht nur der Fachmann einen Computer kaputt machen, und was soll ich sagen, selbst wenn man alles abschraubt, man kommt an die Stromsteckverbindung nicht ran, dort drin ist ein Stift abgebrochen ohne den kein Strom in den Rechner fliesst.

Im Compterreparaturladen wurde mir gesagt, das liesse sich nur sehr schwer reparieren und wäre teurer als ein neuer Rechner. Es soll irgendwo, hinter den sieben Bergen in einem Vorort einen geben der innerhalb von ein paar Wochen die Kiste wieder zum laufen kriegt, argghhh!

Naja, da bliebt mir nichts übrig als mich von meinem nun gut 3 Jahre alten Laptop zu verabschieden.

Die Festplatte habe ich ja zum Glück ausbauen und an den neuen anschliessen können – die einzigen Daten auf die man nicht zugreifen kann sind alle unter dem Desktop/Benutzerkonto abgespeicherten Daten – d.h. alle Oktoberfotos sind derzeit unerreichbar.

Wie dem auch sein, es geht in meinem Blog jetzt wieder weiter.



Kommentare