russisch lernen

Nachtleben in Moskau: Der Klub – la fabrique

Dieses Wochenende war es mal wieder so weit, ausgehen in Moskau. Es gibt hier ja so unzählig viele Klubs das man gar nicht weiss wo man hingehen soll. Als erstes haben wir dieses Mal das Moskauer Partyportal www.nightparty.ru zu Rate gezogen, denn hier hat man einen guten Überblick über alle Klubs, Infos welche Partys in Moskau anstehen und Fotos der letzten Veranstaltungen.

Die Wahl viel schliesslich auf den Moskauer Klub „La Fabrique– den mir schon mehrere Freunde aus Moskau empfohlen hatten. Der Klub befindet sich unweit der Metrostation Nowokusnezkaja, im Stadtzentrum, von der Metro muss man noch 5 Minuten zu Fuss laufen, der Klub befindet sich genau an der Moskva.

Der Eintritt ist frei, aber da einer der angesagteren kleineren Moskauer Klubs, ist die Gesichtskontrolle am Eingang um so strenger. Wobei generell in Moskau zu bemerken ist, das man als Ausländer eher bevorzugt behandelt wird und viel einfacher in Clubs kommt, als der normale Moskauer. Wir haben nicht länger als 30 Sekunden warten müssen.

Die Dekoration des Clubs ist beeindruckend. Die „Fabrique“ besteht aus vielen vielen Bildschirmen, Tanzbereich, Restaurantbereich, Aussenbereich, dem kleinen Tanzraum, der grossen Bar und dem VIP-Bereich für den man sich Tische vorbestellen kann. Bilder gibt es hier zu sehen.

Wir sind gegen 0:30 Uhr eingetrudelt, was eventuell noch ein wenig früh war, aber es hat sich dann schnell gefüllt. Tanzen kann man hier bis in den Morgen hinein, so das bei der Heimreise zwischen Taxi und Metro gewählt werden kann.

Was die Preise betrifft: Für ein Mixgetränk wie Rum-Cola muss man 400 Rubel rechnen (9,85 Euro).

Der Vip-Bereich und die Tanzfläche ziehen die ganze Aufmerksamkeit auf die Bühne und den sich darüber befindenen DJ, sowohl auf der Bühne als auch auf den zwei Podesten links und rechts der Bühne tanzten die ganze Nacht hindurch leicht be- und verkleidete Go-Go-Girls, was in Moskau zum Standard eines jeden Klubs gehört.

Wer wissen will was welche Party/Djs als nächstes ansteht: hier eine aktuelle Partyübersicht.

Fotos von ehemaligen Veranstaltungen kann man hier, hier, hier und hier finden.

Name: La Fabrique

Internetseite: www.fabrique.ru
Metrostation: Новокузнецкая
Strasse: Космодамианская набережная, 2 – 8

Musik: House
Features: Restaurant, Disco, GoGo Girls

Testurteil: sehr gut, empfehlenswert 😉



Kommentare
Moskaureisender
19. Juli 2010

Nicht zu Empfehlen,
sehr unfreundliches Personal und man wird beklaut und ausgenommen!
Schade!

27. Juli 2010

Hallo Moskaureisender,

hmm, deine Meinung/Erfahrung kann ich nicht bestätigen. Wäre interessant mehr zu erfahren was passiert ist. Ich wurde immer sehr schnell reingelassen (im Vergleich zu anderen Klubs die Dich manchmal gar nicht reinlassen).

Wurde sogar höflich darauf hingewiesen das man keine Fotos machen kann, als ich es gerade versuchte und Ärger gab es auch keinen.

Ich weiss ja nicht wie Du beklaut wurdest. Das einzige was ich in Russland jedem empfehlen würde – keine Wertsachen in der Garderobe abgeben.

Naja, wie gesagt, ich hatte nette Abende in diesem Klub, tut mir Leid wenn bei Dir das Gegenteil der Fall war. Warst Du noch in ein paar anderen Klubs?