russisch lernen

Moskauer Museum: Die Tretjakow Galerie

Tretjakov Galerie

Ein Foto des letzten Jahres, witzige Parkbank vor dem Eingang der Tretjakov Galerie

Heute hatte ich das Vergnügen die berühmte Moskauer Tretjakov Galerie zu besichtigen. Die Anreise ist mit der Metro sehr einfach, von der Station Tretyakovskaya muss man nur noch wenige Meter zu Fuss laufen.

Von altrussischer Malerei ab dem 11. Jahrhundert bis hin zur russischen Avantgarde und sowjetischen Kunst ist dieses Museum eine riesige Sammlung von Kunstschätzen und der Besuch ist für jeden Moskau-Touristen mehr als nur empfehlenswert.

Der Eintrittspreis: Russische Staatsbürger (und akzentfrei sprechende Ausländer 😉 ) zahlen 150 Rubel (umgerechnet ungefähr 3,62 Euro) Eintritt.

Ausländische Touristen zahlen ein etwas höheren Preis, der aber immer noch günstig ist im Vergleich zu grossen deutschen Museen. Die Garderobe für Jacken und Taschen ist kostenlos.

Gleich an der Garderobe gibt es zu dieser Jahreszeit lustige kleine blaue Tütchen die man sich über die Schuhe stülpt um das Parkett des Museums zu schonen.

Addresse: 10, Lavrushinsky Lane

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Sonntag,
  • Von 10:30 bis 19:30
  • (Einlass schliesst um 18:30 Uhr)
  • Achtung, Montag ist geschlossen !

Mehr Informationen zur Tretjakov Galerie hier:

http://www.tretyakovgallery.ru/ (auf Russisch)
http://www.tretyakovgallery.ru/en/ (auf Englisch)



Kommentare