Russisch lernen in Moskau

Warum bist Du nach Moskau gegangen? Russland ist so gross, warum nicht St.Petersburg, Irkutsk, Wladiwostok, Kaliningrad, Astrachan oder ans schwarze Meer? Eure Fragen sind berechtigt und meine Antwort ist ganz einfach, ich bin vorher einmal nach Russland gereist, 5 Tage nach Moskau und 5 Tage nach St.Petersburg und ich habe mich in die Stadt Moskau verliebt.

Jeder „normale“ Tourist würde wahrscheinlich St.Petersburg schöner finden, oder „Geld sparen“ und in Astrachan oder einer anderen kleineren Stadt Russisch lernen, aber mir hat es einfach von Anfang an Moskau angetan.

Wie war der Anfang in Moskau? Als ich angekommen bin, war es natürlich ersteinmal eine Umstellung, hier lächelt so gut wie keiner in der Metro, die Stadt ist laut, schmutzig und sehr gross – aber ich habe schnell Kontakte knüpfen und die russische Seele kennenlernen können.

In Moskau spürt man irgendwie das Leben, man ist ständig umgeben von Menschen, vom Gedränge in der Metro bis zum Gedränge auf den Strassen wenn man nachts mit 100 km/H durch die beleuchteten grossen Zufahrtsstrassen gefahren wird.

Was gefällt Dir in Moskau? Mittlerweile ist mein Russisch ja schon ganz brauchbar, so gehe ich gerne ins Theater – Moskau hat gut 50-60 im Angebot, Balett gibt es auch, ins Kino kann man gehen und natürlich viele Museen besichtigen. Und das Nachtleben in Moskau ist sicher auch ohne Vergleich.

Im Winter war ich begeistert von den Schneemassen – es war der kälteste Winter in den letzten 30 Jahren – und fand es aufregend mal -28 °C zu erleben – vom Weinen wird abgeraten 😉

Im Sommer hab ich mich gern bei Чистый Пруды hingesetzt und ich spaziere immer gerne durch die Innenstadt (Alexandrowski Garten, Roter Platz) und bei den Sperlingsbergen an der Moskva.

Hast Du die Wahl von Moskau irgendwann bereut? Nein, bereut habe ich meine Entscheidung nach Moskau zu gehen nie und ich würde mich wieder für Moskau entscheiden. Trotzdem gab es ein paar nicht schöne Moment, wie den Anschlag auf die Metro im März oder den Smog durch die Feuer Ende Juli/Anfang August.

Wie sieht die weitere Planung in Moskau aus? Na ich werde weiter fleissig Russisch lernen, mal sehen wieviel ich bis Jahresende noch schaffe, dadurch dass ich weiter fleissig Radio hören, ins Theater gehen und natürlich meinen Sprachkurs besuche.

Bis bald in Moskau!