russisch lernen

Lustiges Skandalvideo der Zollbeamten in Wladiwostok

Das Video hat in den letzten Tagen für einen Skandal, zumindest jedoch für einiges an Diskussion gesorgt. Es wird getanzt, gerappt, sich geräkelt, mit Luxusschlitten und Zollformularen gespielt – ganz zu schweigen von der anrüchigen Szene mit der Champagnerflasche.

Zollbeamte in Waldiwostok

Absolut professionell gemacht und von vielen für die Witzigkeit gelobt, wurden von Amtsseite Konsequenzen angekündigt. Noch ist unklar ob die beteiligten russischen Zollbeamten und Zollbeamtinnen ihren Job behalten dürfen.

Kritisiert wird sowohl die Verwendung von Staatseigentum (man beachte die Formulare welche als Kleidung dienen), es wird gefragt womit die Beamten ein so professionelles Video finanzieren konnten, vertrödelte Arbeitszeit etc….

Wie auch immer, ich finds witzig ;)



Kommentare
Weiterbildung
29. März 2011

Na die Zollbeamten bleiben mit sicherheit, aber die Aufgabenverteilung wird dann wohl neu sein :-D

Klaid
14. April 2011

Sie müssen sich ja irgendwie winden…=) Das minimale Grundgehalt ist immer noch unter 120 EUR.

http://news.mail.ru/politics/5714547/?frommail=1

Masha
17. April 2011

Hello!
Ich heiße Mascha. Ich wurde in Moskau geboren, und lebe etzt auch hier. Ich will Leute, besser Jugentliche, finden, die Deuschen sind und Russisch lernen. Wenn sie mit helfen können, schreiben, bitte, auf meinen E-mail (***)

Danke
Masha

Jonas
27. April 2011

Sehr geil. Das sieht wirklich richtig professionell aus. Unseren deutschen Zollbeamten traue ich das ja mal so gar nicht zu :D Weißt du was daraus geworden ist und ob es Konsequenzen gab?