russisch lernen

DDT-Konzert der Tag danach

Beginn des DDT-Konzert's in Moskau

Gestern war das grosse DDT Konzert in Moskau und ich bin heute noch ein wenig groggy. Das Konzert fand im Arena – Klub statt. In diesem Klub gibt es zwei Etagen (oder sollte ich lieber sagen Zwei Klassen?)

In der 1.Etage – balkonmässig, und preislich in einer anderen Welt, sass man bequem bei einem Glas Wein auf komfortablen Sofas, hatte seinen eigenen Tisch und einen perfekten Ausblick auf Bühne und Publikum. (Vielleicht was für mich sobald meine Knochen etwas müder werden 😉 )

Zwei- Klassen-Gesellschaft bei Rockkonzerten 😉

Auf der Konzertetage gab es zwei Garderoben (mit 4000 Jacken-Plätzen), links und rechts eine Bar und eine grosse Tanzfläche vor der Bühne. Ich schätze das 4000-5000 Menschen in den Klub hineinpassen und das DDT Konzert war ausverkauft. Wir wurden auf dem Weg zum Klub alle drei Meter angesprochen ob wir unser Ticket verkaufen wollen.

Gestern war auch der offizielle „Tag der Miliz“, da die Miliz aber bald umbenannt werden soll in Polizei (80-90% der Russen haben ein schlechtes Bild von der Miliz) , war es das letzte mal – deshalb war das Konzertmotto: Der letzte Tag der Miliz 😉 Es wurden etliche Beispiele von Miliz-Fehlverhalten (Amtsmissbrauch) und heorischen Milizionären gebracht die, andere Menschen rettend, im Dienst gestorben sind.

Musikalische bestand das Konzert aus zwei Teilen, die erste Hälfte bestand aus der mir noch unbekannten Seite härterer Songs wie z.B. Новый хозяин – die mir nicht so zugesagt haben und die zweite Hälfte aus den Lieder die mir sehr gefallen, wie ihr dem Post – 10 Lieder von DDT entnehmen konntet.

P.S.: Ich hab auch ein Youtube-Video vom gestrigen Konzert entdeckt



Kommentare